02375 63 98 780

Mo.-Fr. 0-24 Uhr

02375 63 98 780

Mo.-Fr. 0-24 Uhr

So bleibt der Tür- und Fenstertausch bezahlbar:
Die Förderungen 2024

Bis zu 20 % Förderung

Bis zu 20 % Förderung

Die neuen 2024 BAFA & KfW Förderungen für Türen, Fenster & Sonnenschutz

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet in 2024 eine Förderung, mit der bis zu 20 % der förderfähigen Kosten für den Tür- und Fenstertausch, sowie den Einbau von Sonnenschutz übernommen werden. Förderfähige Kosten sind zum Beispiel Handwerker- und Materialkosten. Zusätzlich werden 50 % der Kosten für Fachplanung und Antragstellung eines Energieeffizienz-Experten gefördert.

Um in den Genuss der maximalen Förderung von 20 Prozent zu kommen, ist ein individueller Sanierungsfahrplan erforderlich. Dieser wird im Rahmen einer persönlichen Beratung durch einen zertifizierten Energieeffizienz-Experten erstellt und bildet die Grundlage für eine systematische und effektive Sanierungsstrategie.

Der Förderzuschuss ist auf höchstens 60.000 € pro Wohneinheit begrenzt. Auf diese Weise können bis zu 12.000 € durch den Förderzuschuss eingespart werden.

Gut zu
wissen!

Gut zu wissen!

Die Erstellung des individuellen Sanierungsfahrplans sowie die Antragstellung für den staatlichen Zuschuss müssen über einen Energieeffizienz-Experten erfolgen. Energie Effizienz Profi bietet beides deutschlandweit als einfachen Service an. Die Antragstellung wird sogar innerhalb von 48 Stunden umgesetzt. Dieser Service beinhaltet sowohl die Beratung als auch die Unterstützung bei der Antragstellung und wird ebenfalls mit 50 % gefördert.

So leicht geht‘s:

Schnell & einfach zu Fördermitteln:

Mit dem Antragsservice von Energie Effizienz Profi.
Jetzt unverbindlich anfragen.

Schnell & einfach zu Fördermitteln:

Mit dem Antragsservice von Energie Effizienz Profi.
Jetzt unverbindlich anfragen.

Förderung für Fenster, Türen & Sonnenschutz im Überblick

Der Austausch von Fenstern inklusive Handwerker- und
Materialkosten. Ebenso der Antragsservice durch einen Energie
Effizienz Experten.

Die Förderung beträgt 15 % auf alle förderfähigen Kosten. Die Fördergrenze pro Wohneinheit liegt bei 60.000,– Euro. Das bedeutet: Bei einem Zuschuss von 15 % können Sie bis zu 9.000,– Euro einsparen. Die Beratung und Antragstellung durch einen Energie Effizienz Experten wird zusätzlich mit 50 % gefördert.

Um die Fördermittel beantragen zu können, ist eine Beratung durch
einen Energie Effizienz Experten erforderlich. Dieser stellt nicht nur
den Antrag, sondern überprüft auch die Umsetzung der Maßnahmen. Eine Investition von mindestens 2.000,– Euro ist erforderlich. Die Fördergrenze pro Wohneinheit liegt bei 60.000,– Euro.

Der Antrag wird durch unsere Energie Effizienz Experten gestellt.
Diese sind von der dena (Deutsche Energie-Agentur) für die
Beantragung von Förderprogrammen des Bundes zertifiziert.

Wenn Sie unseren Antragsservice nutzen, kommen Sie mit diesen
vier einfachen Schritten zu Ihren Fördermitteln:

1. Kostenlose und persönliche Beratung zu Fördermitteln inklusive Prüfung der Förderfähigkeit der Maßnahme
2. Hochladen des Handwerkerangebots und einer kurzen Checkliste
3. Antragstellung in 48 Stunden
4. Begleitung der Umsetzung bis zur Auszahlung der Fördermittel

Die Beratung und Prüfung der Förderfähigkeit bieten wir als
kostenlosen Service an. Die Antragstellung wird ebenfalls mit 50% gefördert.

Klicken Sie hier, um Ihr Vorhaben kostenlos auf Förderfähigkeit prüfen zu lassen und eine individuelle Beratung zu Fördermitteln zu erhalten.

 
Die neuen Förderungen 2024 für Fenster, Türen & Sonnenschutz

Der Tausch von Türen und Fenstern und auch der Einbau von Sonnenschutz. Wichtig zu wissen: Die Handwerkerangebote unterliegen strengen Förderrichtlinien und müssen zwingend die Vorraussetzungen des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) erfüllen.

Bei Energie Effizienz Profi prüfen wir Ihre Handwerkerangebote innerhalb von 24 Stunden kostenlos auf Förderfähigkeit.

Bei selbstgenutzten Immobilien liegt der Zuschuss bei 15%, bzw. bei 20 % mit einer individuellen Energieberatung (individueller Sanierungsfahrplan).

Nein, das ist nicht möglich. Mit der Umsetzung darf bis zur Bestätigung der Förderung nicht begonnen werden.

Jede:r Wohneigentümer:in in Deutschland. Die Antragstellung muss jedoch über einen zertifizierten Energie Effizienz Experten erfolgen.

Energie Effizienz Profi bietet diesen Service inklusive Beratung und Antragstellung einfach, deutschlandweit und in 48 Stunden an. Der Service wird ebenfalls zu 50% gefördert.

Für den Bundeshaushalt 2024 ist ein Fördertopf in Höhe von 16 Mrd. Euro beschlossen worden. Bis zum Ende der Fördermittel können Anträge gestellt werden.

Ja. Pro Wohneinheit werden maximal 30.000 Euro gefördert. Mit einem sogenannten individuellen Sanierungsfahrplan lässt sich die Maximalsumme auf 60.000 Euro erhöhen. Der Sanierungsfahrplan kann durch einen zertifizierten Energie Effizienz Experten erstellt werden.

In den meisten Fällen ja. Eine Entscheidung sollte aber immer erst nach fachlicher Beratung erfolgen.

Die Mittel sind für das sogenannte Programm „Förderungen für effiziente Maßnahmen (BEG)“ vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bereitgestellt.
Lokale Ingenieurbüros und Energieberater rechnen in der Regel individuell nach Aufwand ab und können sich daher stark in den Preisen unterscheiden. Energie Effizienz Profi bietet die Antragstellung zum pauschalen Eigenanteil von 299,- Euro inklusive Umsatzsteuer an.
Die Unterlagen können als Scan per E-Mail gesendet werden. Es ist auch ausreichend, diese in einer hohen Auflösung abzufotografieren. Folgende Formate sind gestattet: PNG, JPG/JPEG, TIFF, PDF. Die Zusendung per Post ist selbstverständlich gestattet, kann den Prozess aber unnötig verlangsamen.

Achtung!

Auf die Reihenfolge kommt’s an:

Beginnen Sie erst nach Antragsstellung mit der Umsetzung der Sanierungsarbeiten.

Sie verlieren sonst Ihren Anspruch auf Fördermittel!

Für weitere Informationen und eine schnelle Antragstellung innerhalb von 48 Stunden setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung.

Bis zu
70 % Förderung

Ihr Förderantrag in 48 Stunden

Ihr Förderantrag in 48 Stunden

Sie möchten energetisch sanieren und Fördermittel beantragen? Dann nutzen Sie unsere Expertise und unseren Service. Wir übernehmen die Antragstellung, prüfen alle Rechnungen und sorgen für die Auszahlung Ihrer Förderung. Während der Umsetzung steht Ihnen unser Team jederzeit zur Seite. So kommen Sie ganz sicher auf Ihre Kosten.

Die Energieberatung durch unsere zertifizierten Energieeffizienz-Experten wird zu 50 % gefördert.

Ist Ihr Vorhaben förderfähig?

Bis zu 15 % Förderzuschuss

Fenster

Der Austausch von Fenstern wird zu 15% gefördert. Bitte beachten Sie die technischen Mindest­anforderungen für Maßnahmen an der Gebäudehülle.

Bis zu
15 %

Haustüren

Der Austausch von Außentüren wird zu 15% gefördert. Bitte beachten Sie die technischen Mindest­anforderungen für Maßnahmen an der Gebäudehülle.

Bis zu
15 %

Sonnenschutz

Der Einbau von Sonnenschutz wird zu 15% gefördert. Bitte beachten Sie die technischen Mindest­anforderungen für Maßnahmen an der Gebäudehülle.